Restaurant - Korea Reiseinformationen

Daechang Banjeom (대창반점)

Daechang Banjeom (대창반점)

20978     2023-11-08

55-1, Chinatown-ro, Jung-gu, Incheon

Daechang Banjeom ist ein chinesisches Restaurant im Incheon Chinatown, in der Nähe vom Bahnhof Incheon und dem Hafen Incheonhang. Es ist seit 1980 in Betrieb und bietet Jjamppong (scharfe Nudeln mit Meeresfrüchten) und weitere Gerichte zu günstigen Preisen an. 

Joyang Bangjik (조양방직)

Joyang Bangjik (조양방직)

98     2023-11-07

12, Hyangnamu-gil 5beon-gil, Ganghwa-gun, Incheon

Joyang Bangjik war die erste Rayonfabrik in Ganghwa, die im Jahre 1933 mit inländischem Kapital gebaut wurde, sie wurde allerdings mit dem Rückgang der Beliebtheit von Textilen Ganghwas geschlossen. Das Gebäude verfiel und geriet in Vergessenheit, bis es in ein riesiges Café umgewandelt wurde. Die eingestürzte Wand wurde eine schicke Kunstgalerie und ein Kino, die lange Werkbank zu Tischen und der ehemalige Arbeitsbereich voller Maschinen und Menschen wurde mit Antiquitäten aus China und Europa gefüllt. Eine Tür mit kaputtem Fenster aus England, ein runder Spiegel aus einem alten Zug in Tschechien und eine Maschine für Bungeoppang (mit süßer Bohnenpaste gefüllter Teig in Fischform), die jeden Winter fleißig arbeitete, sind so arrangiert, als während sie schon immer dort gewesen. Neben verschiedenen Getränken kann man auch allerlei Kuchen bestellen.

The Ssanghwa Coffee (더쌍화coffee)

The Ssanghwa Coffee (더쌍화coffee)

0     2023-11-07

252-3, Jong-ro, Jongno-gu, Seoul

The Ssanghwa Coffee befindet sich in der Nähe des Dongdaemun-Markts und ist ein Teehaus, das traditionellen Tee bietet. Es besteht aus drei Gebäuden, wobei man im Hauptgebäude seine Bestellung aufgibt und in den Gebäuden Byeolgung und Ssanghwagung Sitzgelegenheiten finden kann. Mit jedem traditionellen Tee kommen Beilagen wie Juk (Reisbrei), Früchte und Tteok.

Hwanggeum Kongbat (황금콩밭)

Hwanggeum Kongbat (황금콩밭)

0     2023-11-07

9, Mapo-daero 16-gil, Mapo-gu, Seoul

Hwanggeum Kongbat verschiedene Gerichte mit Tofu, das täglich mit 100% koreanischen Sojabohnen und Salz frisch zubereitet wird. Der Tofu hat eine herrlich weiche Konsistenz und einen leicht herzhaften Geschmack.

A Flower Blossom on the Rice (꽃,밥에피다)

A Flower Blossom on the Rice (꽃,밥에피다)

0     2023-11-07

3-6, Insadong 16-gil, Jongno-gu, Seoul

A Flower Blossom on the Rice bietet köstliche und gesunde Mahlzeiten, die mit umweltfreundlichen Zutaten hergestellt werden. Das Bio-Reis stammt vom Dorf Bongha, und das Gemüse, Mehl und die traditionellen Pasten sind pestizidfrei. Empfehlenswerte Gerichte sind das vegetarische Menü, das auch Veganer sorgenlos genießen können, Tteok-Bulgogi und Bojagi-Bibimbap.

Chosochaekbang (인왕산 더숲 초소책방)

Chosochaekbang (인왕산 더숲 초소책방)

0     2023-09-20

172, Inwangsan-ro, Jongno-gu, Seoul

Chosochaekbang befindet sich auf dem Berg Inwangsan in einem Gebäude, das ursprünglich zum Schutz von Cheongwadae gebaut und über 50 Jahre lang als Wachposten genutzt wurde. Der Wachposten enstand nach dem Angriff auf Cheongwadae in 1968 und symbolisiert den Schmerz von Trennung und Konfrontation. Um diesen Teil der Geschichte in Erinnerung zu behalten, wurden einige der Ziegelwände und die Eisentür bei der Renovierung beibehalten. 
Heute ist das Gebäude eine Buchhandlung und ein Café mit gläsernen Wänden, die einen tollen Ausblick auf die Umgebung bieten. In der Buchhandlung gibt es viele Bücher zu Umweltproblemen, und im Café werden biologisch abbaubare Strohhalme aus Zuckerrohr genutzt.

Café 385 (카페 385)

Café 385 (카페 385)

0     2023-09-19

539, Taejong-ro, Yeongdo-gu, Busan

Das Café 385 auf der Insel Yeongdo bietet einen Ort für Erholung und Entspannung mit wunderschönem Ausblick aufs Meer. Besucher werden von dem köstlichen Duft von Kaffee und frisch gebackenen Gebäcken begrüßt.

Dongsam-dong Buljjamppong (동삼동불짬뽕)

0     2023-09-19

21, Dongsamnam-ro, Yeongdo-gu, Busan

Dongsam-dong Buljjamppong bietet koreanisierte chinesische Gerichte wie Jjajangmyeon (Nudeln in schwarzer Bohnensoße), Jjamppong (scharfe Nudelsuppe mit Meeresfrüchten) und Tangsuyuk (frittiertes Schweinefleisch mit süßsaurer Soße). Am beliebtesten ist das Jjamppong, bei dem man unter vier verschiedenen Schärfen auswählen kann. Stufe 1 ist normales Jjamppong, während Level 3 und 4 nur für diejenigen geeignet sind, die eine Herausforderung suchen. Wer Scharfes nicht gut verträgt, sollte lieber ein anderes Gericht wählen.

Cheongsudang Bakery (청수당 베이커리)

Cheongsudang Bakery (청수당 베이커리)

0     2023-09-12

31-9, Donhwamun-ro 11na-gil, Jongno-gu, Seoul

Das Café Cheongsudang wurde in ein riesiges Bäckerei-Café umgewandelt, das aus 6 Hanok-Gebäuden besteht und wo man inmitten der Großstadt eine ruhige Atmosphäre wie in der Natur genießen kann.

Woomoolzip Changsin (우물집 창신점)

Woomoolzip Changsin (우물집 창신점)

0     2023-09-12

200, Changsin-gil, Jongno-gu, Seoul

Bei Woomulzip kann man verschiedene jeongol (am Tisch gekochte Eintöpfe) und sotbap (in kleinem Steinkessel gekochtes Reis) probieren kann. Aufgrund der Trennwände kann man seine Mahlzeit mit genügend Privatsphäre genießen.